• Fotolia 161998251 M
  • FEM Is 30

UNSER HINTERGRUND


WISSENSWERTES ÜBER UNS 

 

Gründung FEM
FEM wurde 1989 gegründet als erster europaweiter Verband, der die Interessen ausschließlich von Frauen in Europas kleinen und mittelständischen Betrieben vertritt. Trotz nationaler und regionaler Unterschiede gibt es viele Themenfelder, die alle europäischen Frauen gleichermaßen betreffen und darum europäischer Lösungen bedürfen.

Denn es gilt zu beachten, daß 80% der Regelungen in unserem Alltagsleben auf Brüsseler Verordnungen beruhen.

Wir vertreten die Interessen von Frauen
Frauen sind mit ihren wirtschaftlichen und politischen Interessen weder national noch auf EU-Ebene angemessen vertreten. Dies zeigt sich beispielsweise bei Verhandlungen mit Banken, bei der Betreuung von Kindern und älteren Menschen, bei der Altersvorsorge, um nur einige Beispiele zu nennen.

Wir verstehen uns als Interssenvertretung gegenüber europäischen Institiutionen, auch mithilfe von SME United (Europäische Union des Handwerks und der Mittel- und Kleinbetriebe) und SME Connect (Netzwerk der SMEs und ihrer Unterstützer), welche als Sozialpartner bei der EU etabliert ist. Mitglieder sind zum Beispiel auch der ZDH oder auch die WKÖ.

Frauen Gehör verschaffen
Wir Frauen müssen uns in den europäischen Gremien Gehör verschaffen. Darum brauchen wir jede Stimme! Auch Ihre! Werden Sie deshalb Mitglied bei FEM. 

Unser Ziel ist:

  • Unterstützung und Anregung von Unternehmensgründungen durch Frauen
  • Auf- und Ausbau von Netzwerken zum Austausch von Kenntnissen und Erfahrungen
  • Verbesserung der sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Stellung der mitarbeitenden oder selbstständigen Unternehmerfrauen durch Aus- und Weiterbildung

Sprachauswahl

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.